Aktionen

„Wir stehen auf!“ - Unter diesem Motto sind während der Internationalen Wochen gegen Rassismus in mehreren deutschen Städten vom 15. – 24. März diverse Veranstaltungen gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit geplant. Unter anderem soll es große Kundgebungen in Leipzig, Hamburg und München geben.

Auch wir in Bochum sind aufgestanden.

Das Bochumer Fanprojekt und die Faninitiative Bochum positionieren sich mit der Unterstützung des VfL Bochum 1848 und vielen Fans gegen Rassismus und Intoleranz.
Passend zu der antirassistischen Thematik haben die Fans im Vorfeld eigens eine Choreografie gestaltet und diese bei dem Bundesligaspiel VfL Bochum 1848 gegen Eintracht Braunschweig am vergangenen Samstag präsentiert und sind somit gemeinsam gegen Intoleranz, Homophobie und Rassismus aufgestanden.

 

  • 20130316_antirachoreo_braunschweig_komp_1
  • 20130316_antirachoreo_braunschweig_komp_2
  • 20130316_antirachoreo_braunschweig_komp_3
  • 20130316_antirachoreo_braunschweig_komp_4