NRW Liga

Im Rahmen der NRW Liga konnte die Auswahl des Bochumer Fanprojektes gestern Abend auch das zweite Saisonspiel für sich entscheiden.
Im benachbarten Gelsenkirchen stand am Ende ein 12:7 Sieg gegen die Auswahl des Schalker Fanprojektes.

In einem in der ersten Halbzeit zerfahrenen Spiel, zeigte sich das Bochumer Team als das abgezocktere, dass seine sich bietenden Chancen konsequent nutzte und so mit einem 6 Tore Vorsprung in die Halbzeitpause gehen konnte.
Nach dem Seitenwechsel drängten die Gastgeber natürlich verhemend auf den Anschluss doch nachdem die ersten kritischen Minuten überstanden waren, wurde der sich nun bietende Raum besser genutzt und das Ergebnis sicher über die Zeit gebracht.
Damit stehen nach den ersten beiden Spielen die optimale Punktausbeute auf dem Konto.
Als nächste Partie steht das schwere Auswärtsspiel im Bergischen bei den Kollegen des Fanprojektes Wuppertal auf dem Programm.