Veranstaltungen

Das Fanprojekt Bochum hat am vergangenen Wochenende am alljährlich stattfindenden Fanfinale teilgenommen.

Hierbei handelt es sich um ein Kleinfeldturnier, welches jedes Jahr am Tag vor dem Pokalendspiel der Männer in der Berliner Jungfernheide ausgetragen wird.

Als Veranstalter fungiert die Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte e.V., wodurch sich ein bundesweites Teilnehmerfeld ergibt.

Die Mannschaft aus Bochum konnte bei dem Turnier einen hervorragenden 8. Platz erreichen, bei dem sie sich erst im Viertelfinale dem späteren Finalisten aus Düsseldorf geschlagen geben musste.
Sportlich konnte sich am Ende das Fanprojekt aus Mainz durchsetzen und erstmalig den Cup nach Rheinhessen entführen.

Neben dem sportlichen Erfolg ist das Fanfinale aber auch ein weiterer wichtiger Bestandteil der sozialpädagogischen Fanprojektarbeit. Wo sonst treffen Jugendliche und junge Erwachsene aus bundesweiten Fanszenen aufeinander, um in friedlicher Turnieratmosphäre ihren Meister auszuspielen und auch darüber hinaus mit anderen Fans in Kontakt zu kommen.

Der gemeinsame, abschließende Besuch des Pokalspiels, welches der FC Bayern München gewann, schloss das Wochenende standesgemäß ab.